Coronavirus en jouw vakantie: bekijk de laatste ontwikkelingen.

Schiereiland Peninsula Valdés
Advertentie

Vakantie in Schiereiland Peninsula Valdés


Selecteer hieronder je filters
  • 0
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    0
  • 0
  • 0
    0
    0
  • 0
    0
    0
    0
  • 0
    0
    0
      Aanwezig in kamer/huis
    • 0
      0
      0
      0
      0
      0
      0
      0
    • Sport en wellness
    • 0
      0
      0
      0
    • Faciliteiten van de accommodatie
    • 0
      0
      0
      0
      0
      0
      0
    • Camping
    • 0
      0
      0
      0
    • Kinderen
    • 0
      0
      0
    • Eten
    • 0
      0
      0
    • Internet
    • 0
      0
  • 0
    0
    0
    0
    0
  • 0
    0
    0
    0
Advertentie
Annuleren

Jouw filters

Sorteren:
Kaart
Je hebt geen filters geselecteerd
0

vakanties Schiereiland Peninsula Valdés

Geen resultaten

Probeer je zoekopdracht aan te passen. Hier zijn enkele ideeën:

  • Kies een ander gebied
  • Verwijder één of meerdere filters

Reviews over Schiereiland Peninsula Valdés

Review toevoegen

  • 7heer van Oene26-12-2012

    Een eindeloos vlak land

    Vlak plat toch verrassend met pinguins en zeehonden

    Rapporteren
    • 7Omgeving
    • 8Sfeer in stad

    Gereisd met partner in oktober 2012

  • 8bremerseefahrer08-05-2010

    Rüsselrobben auf der Halbinsel Valdes

    Wir fuhren mit unserem Schiff nach Puerto Madryn+dann weiter mit dem Bus die malerische Küste des Golfo Nuevo entlang auf die Halbinsel Valdes. Auf halber Strecke dieser über 100 km lg. Tour machten wir Station im Centro de Visitantes. Dort wurden wir von einer kleinen Argentinierin in deutscher Sprache über die Tier + Pflanzenwelt informiert, wobei die Seeelefanten, Killerwale, Magellanpinguine, Seevögel + Guanacos die Hauptrolle spielten. Weiter ging es über eine schlechte Straße bis zur Estancia La Elvira, wo wir unser Mittagessen gebucht hatten.Es gab Lamm satt. Nach dem Essen wurde der Spaziergang zu den Robben + Seeelefanten nachgeholt. Direkt an der Steiküste ging es eine steile Treppe runter. Der Abstand zu den Tieren mußte eingehalten werden, damit die Tiere nicht verscheucht wurden. Es war toll, ganz ruhig+abseits wie im Paradies. Nur die Touristen störten. Nachdem alle Fotos geschossen wurden, ging es zurück. Mit 119 €/p P war der Ausflug zu teuer,Taxi wäre billiger gewesen.

    Rapporteren
    • 8Omgeving
    • 7Sfeer in stad

    Gereisd met partner in januari 2010

Advertentie
Advertentie